Logopädie

umfasst die Behandlung von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen.

Diese können unterschiedliche Ursachen haben und sich in verschiedenster Art und Weise zeigen. Wie z.B.:

 

- Lautbildungsfehler (Probleme beim Sprechen unterschiedlicher    Buchstaben) u.a. auch Lispeln


- Stottern und Poltern (Störung des Redeflusses)


- Probleme der Sprachentwicklung durch z.B. Mehrsprachigkeit   

   Hörschwierigkeiten, geistige Behinderungen


- Kiefer-und Zahnfehlstellungen (mundmotorische Probleme)


- Sprachstörungen mit Verlust der Spracherinnerung und

   Schluckschwierigkeiten nach z.B. Schlaganfällen, Operationen,      Tumoren,Unfällen o.ä.


- altersbedingte Schwierigkeiten


- Stimmstörungen aufgrund von Fehlbelastungen, organischen        Ursachen, Sprechberufen